history

Fernadoption

Geben Sie eine unserer Katzen eine Chance im Leben! Sie können eine Katze adoptieren oder fernadoptieren. Klicken Sie auf die Schaltflächen für weitere Informationen über eine Katze oder Fernadoption.

Teilen Sie mit Ihrer Familie & Freunden

Die Adoption auf Distanz ist eine Möglichkeit, Spenden zur Unterstützung unserer Arbeit zu machen und den Katzen hier zu helfen. Es ist besonders erfreulich für die Adoptanten, wenn sie Neuigkeiten über ihre Katzen erhalten, die sie aus der Ferne unterstützen, denn es ermöglicht einen persönlichen und oft dauerhaften Kontakt zwischen Torre Argentina und den Wohltätern.

Es ist sehr wichtig zu verstehen, dass die Katze, die man fernadoptiert, nicht das einzige Tier ist, was von der Großzügigkeit des jeweiligen Spenders profitiert. Eine Adoption auf Distanz ist eine symbolische Geste: alle unsere Katzen brauchen Schutz, Nahrung und Pflege. Es macht keinen Unterschied, ob ihr Aufenthalt bei uns kurz oder lang ist oder ob sie als feste Bewohner aufgenommen werden;  es bedeutet ohne Unterschied zu teilen. Die Spenden gehen an diejenigen, die adoptiert sind auf Distanz, sowie an diejenigen, die nicht fernadoptiert worden

Welche Katzen sind geeignet für die Adoption auf Distanz?

Nicht alle Katzen sind Kandidaten für eine Adoption auf Distanz. Damit das Programm funktioniert, brauchen wir mehr als einen Sponsor pro Katze, da beide, Katze sowie Sponsor kommen und gehen, aber die dafür nötigen Spenden dürfen nicht fehlen!
Dies kann zwar diejenigen, die gerne der alleinige Sponsor einer Katze sein möchten, enttäuschen, aber wir brauchen und verlassen uns auf die externe Unterstützung für alle Katzen, die wir retten.
Seit wir hier sind, um den Katzen zu helfen, sollten wir die Adoption auf Distanz aus der Sicht einer Katze versuchen zu sehen; jeder einzelne Spender ist entscheidend für die Sicherheit und das Überleben der Katzen.

Wir haben zwar durchschnittlich etwa 150 Katzen im Katzenasyl, aber aus praktischen administrativen Gründen kommen nur diejenigen, die wahrscheinlich nie vermittelt werden, ins Programm  für eine Adoption auf Distanz. Die Katzen, die sehr wild und scheu sind oder den Zwang haben, ihr Territorium zu markieren oder diejenigen mit einer chronischen Erkrankung, die viel Pflege benötigen, und natürlich diejenigen, die körperlich behindert sind, gehören in diese Kategorie. Es ist sehr wahrscheinlich, dass diese Katzen den Rest ihres Lebens im Tierheim verbringen. Auch wenn sie nie ein Zuhause in einer richtigen Familie haben werden, können sie so die beste Unterstützung erhalten: eine Adoption auf Distanz durch einen großzügigen  Spender, dadurch wird die Qualität der Pflege garantiert und die Zuneigung, die sie von den Helfern erhalten. Im Hinblick auf die frei laufenden Katzen, sind diejenigen, die sich nicht zu weit wagen vom Eingangsraum, geeignet für die Adoption auf Distanz. Die Sponsoren, die für einen Besuch zu uns kommen, sollten in der Lage, ihre Katzen zu finden und Zeit mit ihnen zu verbringen.

Welche Katzen sind nicht geeignet?

Wilde Katzen, die Zuflucht in den Tempelruinen gefunden haben, sind ungeeignet, da wir uns nicht darauf verlassen können, dass sie sich den Besuchern zeigen oder für Fotos zur Verfügung stehen und es ist schwierig, verlässliche Neuigkeiten über ihr Leben zu geben. Diese Katzen werden daher zwar aktiv von dem Programm ausgeschlossen, aber nicht von den Zuwendungen! So gesehen ziehen diese Katzen das Beste aus beiden Seiten: sie behalten ihre Unabhängigkeit, leben aber sicher, werden gefüttert und gepflegt.

Kätzchen und gesunde, niedliche oder liebevolle Katzen finden in der Regel schnell ein Zuhause. Sie sind meist nur für kurze Zeit bei uns und somit keine geeigneten Kandidaten für das Programm.

Leider müssen wir manchmal auch Katzen ausschließen, bei denen wir fürchten, dass sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr lange bei uns sein werden. Oft hat eine mitfühlende Person für diese Tiere ein großes Herz, aber wir bevorzugen nicht der Überbringer trauriger Nachrichten öfter als nötig zu sein. Seien Sie aber sicher, dass wir alles tun, was wir können, um diesen Katzen den Aufenthalt angenehm  zu machen. Dank des Programmes der Adoption auf Distanz, können wir auch diesen anfälligen und zerbrechlichen Geschöpfe die beste Pflege geben, solange sie es benötigen.

Obwohl wir glauben, dass bestimmte Katzen nie ein Zuhause finden werden, sind wir froh zu sagen, dass wir oft falsch lagen und Wunder geschehen! Blinde Katzen und behinderte Katzen und letzten Endes auch  FIV positive Katzen finden oft ein Zuhause!

Allgemeine Informationen und Spenden

Wenn Sie eine Katze aus der Ferne unterstützen wollen, brauchen Sie kein Formular auszufüllen, Sie brauchen uns nur per E-Mail informieren, welches Tier Sie unterstützen möchten. Sie können sich entweder ein Tier auf unserer homepage aussuchen FERNADOPTION oder fragen nach einem bestimmten Tier, an welches Sie sich während Ihres Besuches hier erinnern oder überlassen es uns, eines für Sie auszusuchen.
Mit einer Adoption auf Distanz wird eine Spende viel „persönlicher“, da wir mit Ihnen in Kontakt bleiben. Jedes Mal wenn Sie eine Spende machen, bestätigen wir Ihre Spende und geben Ihnen nicht nur die neuesten Nachrichten über Ihre Katze, sondern auch allgemeine News vom Torre Argentina.

Eine Spende für eine Fernadoption sind 15 Euro pro Monat. Diese Spende kann monatlich, alle zwei Monate, alle sechs Monate oder für ein ganzes Jahr gemacht werden. Nach Eingang Ihrer ersten Spende, vorzugsweise bereits für drei Monate, also insgesamt 45 Euro,  werden wir Ihnen ein Foto Ihrer Katze zu Ihnen nach Hause zu schicken. Nach dieser ersten Spende, entscheiden Sie selbst, in beliebigen Intervallen, wann es bequem für Sie zu spenden und jede Spende wird anerkannt und wir bedanken uns dafür.

Sponsoren, die für 6 Monate oder länger fernadoptieren, erhalten ein Update alle drei Monate.
Alle Sponsoren erhalten alle 6 Monate ein neues Bild, wenn die Unterstützung fortgesetzt wird.
Sie sind jeder Zeit dazu eingeladen, uns eine E-Mail zu senden und zu fragen wie es Ihrer Katze geht. Wir geben Ihnen gern ein kurzes Update.

Wir werden Sie ebenso informieren, wenn sich etwas am Status Ihrer Katze ändert, in der Regel eine Adoption oder wenn die Katze über die Regenbogenbrücke geht. Es liegt selbstverständlich an Ihnen zu entscheiden, ob Sie Ihre Unterstützung fortsetzen möchten. Bitte bedenken Sie, dass, wenn eine Spende noch immer für einige Monate gültig ist, wird ein neuer Schützling Ihnen vorgeschlagen. Wenn Sie dieses Tier akzeptieren, übernimmt es sozusagen die übrige Spende des Vorgängers, denn wir erwarten nicht von Ihnen erneut zu zahlen, bis die vorherige abläuft.
Spenden können per PayPal oder Bank gemacht werden; weitere Informationen (und den PayPal-Button) finden Sie auf unserer homepage unter dem Link HILF UNS

login